Treffen Sie uns: Krypto-Investoren-Tag am 11.10.2022 in Frankfurt a. M. & 24.10.2022 in München // Crypto Investment Conference am 26.10.2022 in Hamburg.

Florian Döhnert-Breyer

Florian Döhnert-Breyer

CEO, Fonds-Manager

Florian ist ein anerkannter Krypto-Veteran, Serien-Techunternehmer mit erfolgreichen Exits, studierter Betriebswirt und Investor.

Florian hält einen Master of Science in Business Administration in den Fachgebieten Finanzökonomie und Unternehmensfinanzierung von der Humboldt-Universität zu Berlin, mit akademischen Semestern an der UC Berkeley und der Universidade de Fortaleza. Seine Abschlussarbeit “Issuance of a crypto-currency ETF – necessity, computation and challenges” war eines der ersten Werke, welches das Thema Finanzwirtschaft und Kryptowährungen akademisch zusammenfügte.

Er durchlief Stationen in traditionellen Unternehmen wie der Deutschen Bank im Bereich Capital Markets & Treasury sowie wie bei Roland Berger im Bereich Restructuring & Corporate Finance.

In der Krypto-Welt bewegt sich Florian seit mittlerweile fast über einem Jahrzehnt. Er hat über die verschiedenen Krypto-Zyklen hinweg sehr erfolgreich sein Portfolio verwaltet, ein sehr vertrauenswürdiges Netzwerk aufgebaut und alle Entwicklungen im Krypto-Ökosystem hautnah und in der Praxis miterlebt. Er ist ein erfahrener Krypto-Spezialist, dessen Expertise für Veranstaltungen, Interviews oder Fachartikel gefragt ist.

Parallel dazu hat er bereits zwei Tech-Unternehmen gegründet, sie zur Reife geführt und erfolgreich verkauft. Sein erster Exit war eine Firma im E-Gaming Bereich. Sein zweiter Exit war eine der größten Krypto-Mediengruppen im deutschsprachigen Raum.

Neben seiner Rolle als Geschäftsführer bei der F5 Crypto Gruppe betreibt Florian seine eigene Beteiligungsgesellschaft mit dem Fokus auf Tech-Investments.

Florian umgibt sich sehr gerne mit Wissenschaftlern, Investoren, Analysten, Programmierern und anderen Blockchain-Begeisterten, da er selbst ein Teil dieses Ökosystems ist. Er genießt es in der Krypto-Hauptstadt Berlin zu leben.

Zurück zur Übersicht