F5 Crypto Index – Das Sommer Rebalancing

Viermal im Jahr erwarten wir gespannt die neuen Gewichtungen des F5 Crypto Index. Welche Kryptos werden neu aufgenommen, welche fliegen raus und welche sind besonders hoch gewichtet?

Der F5 Crypto Index

Der F5 Crypto Index ist eine Momentum-basierte Anlagestrategie speziell entwickelt für Kryptowährungen. Der Index berechnet vierteljährlich Neugewichtungen seiner Positionen, jeweils im Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Das diesjährige Sommer-Rebalancing des 5. Juli ist besonders relevant für das aktiv verwaltete F5 Crypto Portfolio, welches aktuell gut 20% seiner Assets mit der Anlagestrategie des Index investiert hat.

Das Index Rebalancing

Wir betrachten die Gewichtungen des F5 Crypto Index zum letzten Frühlings-Rebalancing am 5. April, einen Tag vor dem Sommer-Rebalancing am 4. Juli sowie am Tag darauf mit den neuen Gewichten.

Index Gewichtung Sommer Rebalancing 2020

SymbolKryptowährungTickerGewichtung 05.04.2020Gewichtung 04.07.2020Gewichtung 05.07.2020
BTCBitcoinBTC10.37%9.91%6.82%
ETHEtherETH7.38%8.37%15.25%
XRPRippleXRP10.83%7.63%4.50%
BCHBitcoin CashBCH4.50%3.11%3.09%
EOSEOSEOS10.49%7.77%10.86%
LTCLitecoinLTC10.13%7.45%4.50%
ADACardanoADA4.50%9.99%9.91%
XLMStellar LumensXLM7.92%8.78%12,86%
TRXTronTRX12.68%12.01%0.00%
BNBBinance CoinBNB6.74%5.43%13.34%
XTZTezosXTZ4.11%4.08%11.24%
LINKChainlinkLINK10.34%15.47%4.50%
CROCrypto.com CoinCRO0.00%0.00%3.13%

Die 12 Indexmitglieder haben sich verändert: Tron verabschiedet sich und an seiner Stelle wird der Crypto.com Coin aufgenommen. Die anderen 11 Coins und Tokens bleiben unverändert, werden aber zum Großteil neu gewichtet.

Es ist wieder mehr Momentum in den Krypto-Märkten: Nur die zwei Mitglieder Bitcoin-Cash und Cardano erreichen nicht den Schwellenwert zu traden. Der Index setzt besonders auf den Binance Coin und Tezos, die je 7% an Gewicht dazu gewinnen. Auch Ethereum steigt um 6%. Bei Chainlink heißt es hingegen Gewinne mitnehmen, die Position wird von über 15% auf etwas unter 5% reduziert.

Schauen wir uns Chainlink genauer an. Chainlink hat seit dem letzten Rebalancing eine bessere Performance als Binance Coin oder Tezos. Wieso reduziert der Index dennoch die Position?

Die Momentumsfaktor-Berechnung betrachtet einen längeren Zeitraum als nur von Rebalancing zu Rebalancing. Chainlink hatte schon im Februar einen Rückgang von über 25% während der restliche Markt stabil war. Dazu war im März der Einbruch von $4.80 auf $1.50 nicht bloß stärker als jener des Marktes, sondern das timing ist idiosynkratisch: der Rückgang beginnt deutlich früher und dauert länger als der Covid-Effekt auf die Krypto-Märkte allgemein. Es sammeln sich für Chainlink mehrere Wochen kontrazyklische Bewegungen, welche mit der starken positiven Korrelation mit den Krypto-Märkten in den letzten Wochen insgesamt kein gutes Momentum-Signal ergeben. Daher reduziert der Index die Position.

Zum letztem Rebalancing im Frühling handelte der Index wenig, die Märkte waren ruhig. Die letzten Monate gab es wieder mehr Volatilität am Markt, die der Index direkt spielt.

Das F5 Crypto Portfolio

Das F5 Crypto Portfolio verwaltet aktiv Kapital der F5 Crypto Inhaber. Es hält aktuell etwa 20% seines Kapitals im Index. Am aktuell höchst-gewichteten Indexmitglied Ethereum ist das F5 Crypto Portfolio heute mit etwa 14.000€ aktiv investiert, wovon ein Teil auf die Index Komponente zurückzuführen ist.

Der Stand und die Komposition des F5 Crypto Portfolio ist jederzeit live auf der Portfolio Seite zu verfolgen.

Ausblick

Das nächste Rebalancing des F5 Crypto Index findet im Herbst statt. Um dabei zu bleiben wie sich der Index zusammensetzt, wieviel Kapital des F5 Crypto Portfolio im Index steckt, und wie sich das Portfolio entwickelt, tragen sie sich einfach in unseren Newsletter ein.

F5 Crypto Capital Newsletter

Um immer aktuell zu bleiben, melden Sie sich bitte zu unserem Newsletter an.



Written by

Paul ist Managing Partner und Mitbegründer der F5 Crypto Capital. Sein analytischer Verstand ebnete seinen Weg zu einem der erfolgreichsten Online-Pokerspieler. Paul besitzt einen Universitätsabschluss in Mathematik und verfügt über Fachkenntnisse in finanzieller und diskreter Mathematik.

Schreibe einen Kommentar