Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.
Investor Login
Report erwerben
100,00 € inkl. 19 % MwSt.

Horizen Kurzbeschreibung

Horizen ist ein Blockchain-Ökosystem mit Fokus auf Privatsphäre, Skalierbarkeit und Interoperabilität. Der Konsensmechanismus ist aus PoW-Mining und PoS zusammengesetzt. Nutzer können anwendungsspezifische Horizen-Sidechains erstellen und frei konfigurieren. Über das Cross-Chain Transfer Protocol (CCTP) und Zendoo, einem zk-SNARK CCTP, können Sidechains mit der Haupt-Chain kommunizieren.


Performance

Performance vergleichen

Marktkapitalisierung

185.479.126 USD

Verwässerte Kap.

255.263.618 USD

Volumen

18.409.462 USD

Sharpe Ratio

0,5324

Auszug aus des Berichts

F5 Crypto

Technologie

Überblick

Horizen wurde 2017 unter dem Namen ZenCash gestartet. 2018 erfolgte die Umbenennung aufgrund eines 51%-Angriffes und der Verwechslungsgefahr mit dem Projekt Zcash.

Horizen gibt an, ein “unendlich skalierbares” Blockchain-Ökosystem zu sein, bestehend aus der Haupt-Chain mit Proof of Work, auf der Konsens erzeugt wird, und anwendungsspezifischen, völlig frei konfigurierbaren Sidechains. Die Kommunikation zwischen den Chains erfolgt mit dem hauseigenen Cross-Chain Transfer Protocol (CCTP). Auch bietet Horizen den Sidechains die Möglichkeit, Privatsphäre wahrende Zero-Knowledge-Technologien zu verwenden.

Cross-Chain Transfer Protocol

Im Horizen-Netzwerk müssen die Sidechains CCTP verwenden, um der Haupt-Chain zu folgen und mit ihr zu interagieren. Mit CCTP sind zwei Operationen möglich:

1) Vorwärts-Transfers (Haupt-Chain → Sidechain)

2) Rückwärts-Transfers (Sidechain → Haupt-Chain)

Bei den Transfers werden Coins jedoch nicht von einer Chain auf die andere bewegt, sondern auf einer Chain verbrannt und auf der anderen Chain erstellt.

ZenNodes

Horizen verfügt über ein dezentrales Netzwerk aus derzeit circa 42.823 Nodes. Diese müssen ZEN-Token staken, um für die Haupt-Chain sowie an den Sidechains arbeiten zu können. Die gestakten ZEN sind dabei nicht gesperrt, sondern können frei bewegt werden. Allerdings erhält ein Node-Betreiber keine Block-Ausschüttungen mehr, sobald die minimalen Staking-Anforderungen für ZEN unterschritten werden. Der Netzwerkzustand wird beobachtet, indem Berechnungsaufgaben an Nodes gesendet werden, die innerhalb einer vorgegebenen Zeit beantwortet werden müssen. Die Daten werden auf Horizen-Servern gesammelt und ausgewertet. Im Sinne der Dezentalisierung soll dies in Zukunft auf einer Horizen-Sidechain laufen.

Nodes im Horizen-Netzwerk sind in drei Kategorien mit unterschiedlichen Anforderungen unterteilt:

  • Secure Nodes
    • Stake: 42 ZEN
    • Verfügbarkeit: 92%
    • Reaktionszeit auf Berechnungsaufgaben: 200 sec
    • Valides TLS-Zertifikat
  • Super Nodes
    • Stake: 500 ZEN
    • Verfügbarkeit: 96%
    • Reaktionszeit auf Berechnungsaufgaben: 100 sec
    • Valides TLS-Zertifikat
    • 8 GB RAM und 100 GB Speicherplatz
  • Regular Full Nodes
    • Keine Anreize durch ZEN-Token
    • Es handelt sich in der Regel um Wallets, auf denen eine Instanz der Horizen-Kernsoftware läuft.

Quellen: atlassian.net, horizen.io


Unser Recherche-Team

Prof. Dr. Hermann Elendner Porträtbild
Prof. Dr. Hermann Elendner
Prof. Dr. Hermann Elendner
CSO, Fonds-Manager
  • Krypto seit 2012
  • Professor mit 30 Jahren
  • Blockchain-Vorlesungen
  • Entwickler Krypto-Index
Paul Otto Porträtbild
Paul Otto
Paul Otto
CIO, Fonds-Manager
  • Bitcoiner seit 2013
  • studiert alle BIPs
  • Kryptographie-Experte
  • Vortragender zu Krypto-Themen
Christian Musanke Porträtbild
Christian Musanke
Christian Musanke
CTO, Fonds-Manager
  • Krypto seit 2015
  • Krypto-Unternehmer
  • Akad. Krypto-These
  • Fundamentalanalysen

Das Rercherche-Team von F5 Crypto ist einzigartig in Deutschland. Durch seine interdisziplinäre Expertise, kontinuierliche Forschungsarbeit und exzellente Leitung wird Recherche-Qualität auf institutionellem Niveau sichergestellt. Unterstützt wird das Recherche-Team durch die Fondsmanager des hauseigenen BaFin-registrierten Krypto-Fonds “F5 Crypto Fonds 1“.