Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Website nutzen zu können.
Report erwerben
100,00 € inkl. 19 % MwSt.

Tron Kurzbeschreibung

Tron ist eine generische Smart-Contract-Blockchain, die auf delegiertem Proof-of-Stake basiert. Der Dezentralisierungsgrad von Tron ist nicht besonders hoch, aber die niedrigen Transaktionsgebühren sind für Entwickler und Endnutzer attraktiv. Tron zielt darauf ab, effiziente Web3-Infrastruktur anzubieten. Dabei liegt der Fokus auf einem Ökosystem für Content-Ersteller, welches in der Blockchain integriert ist. Der Kauf von BitTorrent führt Tron näher an diese Realität. Die Schöpfung von TRX, dem Tron-Coin, und später auch BTT, dem BitTorrent-Token, hat zu einer Klage der US-Börsenaufsicht SEC geführt.


Performance

Performance vergleichen

Marktkapitalisierung

12.514.576.272 USD

Verwässerte Kap.

12.314.320.284 USD

Volumen

535.931.021 USD

Sharpe Ratio

0,8525

Auszug aus der Analyse

F5 Crypto

Nutzen und Verwendung des TRX-Tokens

Der native Token des Tron-Netzwerks heißt Tronix (TRX). Er kommt als zur Zahlung von Gebühren und als Staking-Token zum Einsatz, womit er klar als Utility Token Nutzen stiftet. Zusätzlich verleiht TRX dem Inhaber ein Stimmrecht bezüglich der Tron DAO und der Auswahl der delegierten Knoten des Proof of Stake (PoS). TRX wird oft in DeFi- und NFT-Märkten auf Tron bevorzugt.

Seit 2021 ist auch ein natives Stablecoin-Protokoll Teil der Tron-Blockchain. Dieser Stablecoin, USDD, wird gegen TRX oder etablierten Stablecoins geschöpft. Jeder, der den Stablecoin direkt vom Protokoll mit TRX kauft, erhält Stablecoins im gleichen Wert, die eingezahlten TRX werden gelöscht. Diese neue Anwendung erweitert Nachfrage nach TRX.

Zuteilung

Die Token-Zuteilung geschah in zwei Etappen, eine private Finanzierungsrunde und ein für die Öffentlichkeit zugängliches ICO. In der privaten Runde im Januar 2017 wurden 25,7% der Token zugeteilt; danach, im September 2017, wurden 40% an allgemeine Inves- toren verkauft. Die restlichen 34,3% der Token wurden der Tron-Foundation zugewiesen. Die ursprünglich geschöpfte Tokenmenge beträgt 100 Mrd. TRX.

Tokenmengenwachstum

Im Tron Netzwerk gibt es, ähnlich wie bei Ethereum, keine durch das Protokoll bestimmte absolute Obergrenze an zirkulierenden Token. Die Brutto-Ausschüttung des TRX-Tokens ist konstant, es werden 176 TRX pro Block, umgerechnet 1.850.112.000 TRX im Jahr, neu geschöpft. Die daraus resultierende Token-Emissionsrate ist, gegeben die aktuelle Tokenmenge von 89.949.010.797 TRX, um die 2,05% pro Jahr. Der Brutto-Emissionsrate wird durch das Verbrennen von Transaktionsgebühren entgegengewirkt. Somit wird durch Nutzung des Netzwerks ein Teil der nativen Token aus der zirkulierenden Menge vernichtet. Die Netto-Emissionsrate ist daher variabel und wird durch die Aktivität auf Tron beeinflusst. Auch der Fall, dass mehr Gebühren gezahlt als neue TRX emittiert werden und damit die Anzahl an zirkulierenden Token sinkt, ist denkbar.


Unser Recherche-Team

Prof. Dr. Hermann Elendner Porträtbild
Prof. Dr. Hermann Elendner
Prof. Dr. Hermann Elendner
CSO, Fonds-Manager
  • Krypto seit 2012
  • Professor mit 30 Jahren
  • Blockchain-Vorlesungen
  • Entwickler Krypto-Index
Paul Otto Porträtbild
Paul Otto
Paul Otto
CIO, Fonds-Manager
  • Bitcoiner seit 2013
  • studiert alle BIPs
  • Kryptographie-Experte
  • Vortragender zu Krypto-Themen
Christian Musanke Porträtbild
Christian Musanke
Christian Musanke
CTO, Fonds-Manager
  • Krypto seit 2015
  • Krypto-Unternehmer
  • Akad. Krypto-These
  • Fundamentalanalysen

Das Rercherche-Team von F5 Crypto ist einzigartig in Deutschland. Durch seine interdisziplinäre Expertise, kontinuierliche Forschungsarbeit und exzellente Leitung wird Recherche-Qualität auf institutionellem Niveau sichergestellt. Unterstützt wird das Recherche-Team durch die Fondsmanager des hauseigenen BaFin-registrierten Krypto-Fonds “F5 Crypto Fonds 1“.