Paul Otto

Co-CEO, F5 Crypto Capital


Bereits als Kind stellte Paul seine analytischen Fähigkeiten zur Schau. 2003 gewann er die Berliner Mathe-Olympiade. 2008 erzielte Paul eines der besten Physik-Abiturs des Landes Berlin. Während seiner Studienzeit spielte er erfolgreich online Poker, ein kapitalistisches Spiel, bei dem nur die schlausten Köpfe langfristig erfolgreich sind.
 
Sein 2014 abgeschlossenes Studium beinhaltete Finanzmathematik und diskrete Mathematik. Er gründete seine erste Firma und begann breit gestreut zu investieren, u.a. in crypto-currencies. Sein Enthusiasmus für Bitcoin veranlasste ihn weitere Kurse in Kryptographie, Wirtschaft und Spieltheorie zu absolvieren. Paul stützt unserer Fundamentalanalyse durch Auswertung von crypto-economics.
 
Paul’s zweiter Fokus ist Sicherheit. Durch Verständnis der Mathematik und Implementierungen des ECDSA, der Signatur Methode hinter allen Transaktionen bei cryto-currencies, setzt er Sicherheitslösungen auf, die ohne Vertrauen in Drittanbieter auskommen, beweisbar sicher gegen verschiedene Gefahren Szenarios sind, und dabei mehr Privatsphäre bieten.